Start          Kerstin Buehring          L!LA          Galerie          Ausstellungen          Referenzen          Blog          Kurse          Kontakt

Wundersame Fabelwesen, flippige Superhelden, coole Jungs und schlafende Mädchen

- und das alles an nur einem Nachmittag im K'werk Stäfa. Scheren, Leim, Stifte, Papier und viele super coole Ideen führten zu ganz unterschiedlichen und auch persönlichen Kunstwerken, an denen das nächste Mal noch weitergearbeitet wird.


Was für Ideen kommen mir in den Sinn, wenn ich den, Kopf, den ich das letzte Mal zusammengestellt habe, betrachte? Was geschieht mit dem Gesicht, wenn ich es in einer anderen Umgebung platziere? Aus einem einzelnen Kopf entstanden auf einmal wundersame Fabelwesen, flippige Superhelden, coole Jungs, schlafende Mädchen, getigerte Katzenmenschen und noch vieles mehr. Einen Moment lang sah das K'werk Stäfa aus, als sei eine Tischbombe gefüllt mit Papier, Stiften, Gummies etc. hochgegangen und dazwischen am Tisch, auf Stühlen, auf dem Boden und Teppich viele engagiert malende, zeichnende, lachende und schwatzende Kinder.


Thema Augen, Nase, Mund, Gesicht

– und das alles mit nur einem Strich!

Wir beschäftigen uns mit den Fragen ‚Was macht ein Gesicht aus? Was ist eine Porträt-Darstellung? Wie können Gesichter dargestellt werden?‘

Es werden verschiedene Techniken angewandt und unterschiedliche Materialien verwendet um sich kreativ dem Thema ‚Porträt aus Kunst und Alltagsleben‘ zu nähern. Weitere Infos findest Du hier.

17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen