Start          Kerstin Buehring          L!LA          Galerie          Ausstellungen          Referenzen          Blog          Kurse          Kontakt

War da etwa der Osterhase am Werk?

Am Ende des Kunstateliers von letzter Woche sah es tatsächlich so aus, als wäre der Osterhase am Werk gewesen und hat uns riesige Ostereier hinterlassen.

Die Köpfe nehmen langsame Gestalt an. Nicht für jedes Kind ist es einfach, sich über mehrere Male der gleichen Arbeit zu widmen, weshalb wir das letzte Mal einen kurzen Zeicheneinschub, in Form eines Spieles am Anfang, gemacht haben. Die Aufgabe war etwas aus dem Urwald mit nur geraden Strichen zu zeichnen. Nicht einfach, aber sehr kreativitätsfördernd sind solche Aufgaben und sie machen den Kindern grossen Spass. Danach ging es weiter mit den Kleisterköpfen. Gegen Ende der zweiten Lektion wurde dann einem Kopf einen Stresstest unterzogen. Der Künstler hat mit seinem Körpergewicht getestet, ob der Kleister-Ballon-Kopf ihn aushält... Ich sage nur: PENG! Jaja, zum Glück hat Kerstin zu Hause Ersatzköpfe hergestellt oder war es doch der Osterhase? :)

Thema Augen, Nase, Mund, Gesicht

– und das alles mit nur einem Strich!

Wir beschäftigen uns mit den Fragen ‚Was macht ein Gesicht aus? Was ist eine Porträt-Darstellung? Wie können Gesichter dargestellt werden?‘

Es werden verschiedene Techniken angewandt und unterschiedliche Materialien verwendet um sich kreativ dem Thema ‚Porträt aus Kunst und Alltagsleben‘ zu nähern. Weitere Infos findest Du hier.

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen