Ich, meine Familie, Freunde ... und die eigene Insel

Bunt war es gestern im K'werk Stäfa. Mit Filz- und Farbstiften wurde sich selbst gezeichnet und gemalt.

Dazu kamen Familienmitglieder - inklusive pelzige Vierbeiner - beste Freunde, Freizeitbeschäftigungen, Lieblingsessen, Musikinstrumente, die besten Spiele und auch Träume und Wünsche haben ihren Platz in der Abbildung der eigenen Welt gefunden. So gab es auch Traumhäuser, Inseln mit Palmen, Regenbögen und vieles mehr. Wem die Erde zu klein war, hat sich ins Universum begeben und den Platz der Sonne eingenommen.


Diese Auseinandersetzung mit sich selbst, mit dem dem was man liebt und gerne macht, was man sich erträumt und erhofft, ist sichtlich ein Thema, mit dem sich die Kinder sehr gerne und auch sehr engagiert beschäftigen. Es entstehen Diskussion über Freizeit und Lieblingsbeschäftigungen, die Kinder lernen sich besser kennen, in dem sie sich gegenseitig von und über ihre Bilder erzählen und gespannt den anderen zuhören oder einfach sich gegenseitig über die Schulter gucken beim Zeichnen. Es war ein sehr angeregter aber zugleich auch ein sehr entspannter Nachmittag.


Thema Ich und meine Welt!

Wir beschäftigen uns mit den Fragen ‚Wo ist mein Platz in der Welt? Wie sieht meine Welt aus? Wie soll meine Welt sein?‘ Wir tauchen in die Ist-Welt ein und schauen uns aber auch in unserer Phantasiewelt um. Wir sehen uns verschiedene Techniken an, verwenden unterschiedliche Materialien und setzen uns kreativ mit dem Thema ‚Ich und meine Welt!‘ auseinander. Weitere Infos findest Du hier.

23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
  • Instagram Social Icon
  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Instagram Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • LinkedIn Social Icon
0

KBKunstdesign          Kerstin Buehring          L!LA Buehring         SKETCHNOTING & Visualisierung          Blog          Kurse          Kontakt